DNS Server über OpenVPN einstellen

Moderator: line5

DNS Server über OpenVPN einstellen

Ungelesener Beitragvon Opn » Do 5. Feb 2009, 20:35

Wenn ich mich mit OpenVPN in unser Netzwerk einwähle, kann ich nicht auf unseren Server "Julius" zugreifen. Ich muss ich jedes mal den Nameserver von Hand einstellen oder "Julius" IP-Adresse eingeben.

Kann man OpenVPN so einstellen, dass es automatisch den DNS-Server aus dem LAN, in das man sich einwählt, benutzt?
Opn
 

Re: DNS Server über OpenVPN einstellen

Ungelesener Beitragvon line5 » Fr 6. Feb 2009, 10:01

Guten Morgen,

Sie können dem VPN-Client den/die zu verwendenden DNS Server mitteilen. Bitte fügen Sie hierfür in der server.conf (bei Linux Servern im Verzeichnis /etc/openvpn/) folgende Zeile hinzu:

Code: Alles auswählen
push "dhcp-option DNS XXX.XXX.XXX.XXX"


XXX.XXX.XXX.XXX ist durch die IP-Adresse des zu verwendenden Nameservers zu ersetzen. Die Konfiguration sollte nach einem Neustart des OpenVPN Servers aktiv werden

Code: Alles auswählen
/etc/init.d/openvpn restart


Danach sollte der OpenVPN Client den Nameserver XXX.XXX.XXX.XXX nutzen.
line5
Administrator
 
Beiträge: 180
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 15:06

Re: DNS Server über OpenVPN einstellen

Ungelesener Beitragvon Gast » Sa 14. Feb 2009, 19:14

Funktioniert, danke!
Gast
 


Zurück zu Netzwerk und Administration

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron