Fax mit dem Asterisk - HylaFax, LCR, Asterisk, mISDN

Moderator: line5

Fax mit dem Asterisk - HylaFax, LCR, Asterisk, mISDN

Ungelesener Beitragvon asterixer » So 10. Jan 2010, 16:38

Hi!

Auf Ihrer Website steht, dass Sie auch Asterisk-Systeme konfigurieren. Wissen Sie zufällig, wie man Asterisk 1.6 in der Konfiguration mISDN/LinuxCallRouter/Asterisk/IAXModem/HylaFax zum Laufen bekommt? Ich probiere hier schon seit Tagen herum, aber die Faxübertragung bricht immer mittendrin ab - sowohl eingehend als auch ausgehend.

Ich vermute schon, dass das so gar nicht geht. Würden Sie ansonsten eine andere Konfiguration empfehlen? Beispielsweise BriStuff anstelle von mISDN? Oder einen anderen Weg des Faxempfangs als über mISDN?

Schönen Sonntag noch!
Eugen
asterixer
 

Re: Fax mit dem Asterisk - HylaFax, LCR, Asterisk, mISDN

Ungelesener Beitragvon line5 » Do 14. Jan 2010, 20:06

Guten Abend,

die Frage ist durchaus berechtigt - es ist ziemlich schwierig, diese Antwort im WWW zu finden. Der Trick liegt darin, den LCR-Parameter "r" zu aktivieren. Im Dialplan sieht das so aus:
Code: Alles auswählen
; ausgehend
exten => _X.,1,Dial(LCR/Ext/${EXTEN}/r:t:n,60,rtT)


Code: Alles auswählen
; eingehend
exten => 1234599,1,Answer
exten => 1234599,n,lcr_config(r)
exten => 1234599,n,Dial(IAX2/iaxmodem,60,tT)
exten => 1234599,n,hangup


Weiterhin sollte man auch dafür sorgen, dass ausgehend DTMF-Töne übertragen werden - ansonsten ist dies bei dieser Konstellation nämlich nicht der Fall:
Code: Alles auswählen
; ausgehend
exten => _X.,1, Set(CALLERID(num)=12345)
exten => _X.,n,lcr_config(eoslec:s)
exten => _X.,n,Dial.......
line5
Administrator
 
Beiträge: 180
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 15:06


Zurück zu Netzwerk und Administration

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron